Winterleuchten in Dortmund, Westfalenpark


08.12.2018 - 12.01.2019
Florianstr. 1, 44137 Dortmund
Infotelefon: 0231 5026100

Illumination mit Märchen und Mystik

Ab 8. Dezember gleicht der Westfalenpark einer Lichtkunst-Galerie: Beim Winterleuchten präsentieren Wolfgang Flammersfeld und Reinhard Hartleif (world of lights) phantasievolle  Lichtskulpturen und leuchtende Szenarien – soweit das Auge reicht. Bis zum 12. Januar können die Westfalenpark-Besucher in eine Welt jenseits des grauen Alltags abtauchen.

Die winterliche Parklandschaft leuchtet und strahlt aus der Dunkelheit heraus. Den schönen Schein erzeugen Hochleistungsprojektoren, Spezialscheinwerfer, LEDs und Lichtleitfaser. Sie bringen Farbe ins triste Wintergeäst. Sie projizieren Muster auf Rinden und in Baumkronen. Wolfgang Flammersfeld setzt das Licht wie einen Pinsel ein, um dem Park einen ganz besonderen Anstrich zu geben. Als „ Licht-Picasso“ wurde er schon bezeichnet. „Ich möchte nur, dass es schön aussieht und die Menschen Freude daran haben“, sagt er.

Für viel Abwechslung beim abendlichen Spaziergang durch den Westfalenpark sorgen die verschiedenen Lichtobjekte, die über den ganzen Park verteilt sind. 

WINTERLEUCHTEN

Winterleuchten: 8.12.2018 - 12.01.2019; Feuerwerk: 12.01.2019

So-Do 17-20 Uhr, Fr-Sa 17-22 Uhr, Heiligabend geschlossen
Eintritt: 9.12.17-13.1.18: 6 € p. P. ab 12 Jahren, 2 € Kinder von 6-11 Jahren, Kinder bis 6 Jahre Eintritt frei; freier Eintritt für Jahreskarteninhaber/-innen (außer Sonderveranstaltungen und 13.1.).
Eintritt Feuerwerk: 13.1.: 9 € p. P. ab 12 Jahre, 2 € Kinder von 6-11 Jahren, Kinder bis 6 Jahre Eintritt frei; 4,50 € für Dauerkarteninhaber/-innen

Special: Jeden Tag: 17 Uhr Kindermärchen, Freitag und Samstag zusätzlich ab 20 Uhr Märchen für Erwachsene